Flash Video Studio

Flash Video Studio 1.5

Videos für die ganze Welt

Flash Video Studio bereitet Filme für das Internet auf. Die Software wandelt zahlreiche Videoformate in die universellen Flashformate SWF und FLV um und fügt Filmmaterial Effekte und Text hinzu. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Flash Video Studio bereitet Filme für das Internet auf. Die Software wandelt zahlreiche Videoformate in die universellen Flashformate SWF und FLV um und fügt Filmmaterial Effekte und Text hinzu.

Der Assistent von Flash Video Studio erstellt einen Flash-Film in fünf Schritten. Zunächst wählt man ein Ausgangsvideo. Die Software kommt mit den Formaten AVI, WMV, ASF, MPEG, MPG, MPV, QT, MOV, MPEG4 und DivX klar. In einem zweiten Schritt bessert man die Bildqualität auf oder verändert den Film mit vorgegebenen Effekten. Auf Wunsch versieht Flash Video Studio das Video mit einem Wasserzeichen oder Text.

Video- und Audioqualität, die letztendlich die Dateigröße beeinflussen, legt der Videokünstler beliebig fest. Im letzten Schritt wählt man zwischen den Ausgabeformaten SWF und FLV und bestimmt den Speicherort. Einen Klick später erstellt die Software den Flashfilm und eine HTML-Seite. Das Ergebnis speichert die Software entweder auf der Festplatte ab oder stellt die Dateien optional per integriertem FTP-Client direkt ins Internet.

FazitFlashvideos im Netz sind sehr beliebt, da sie plattformübergreifend funktionieren. Mit Flash Video Studio macht man seine Filme problemlos und schnell einer möglichst große Nutzerzahl zugänglich. Auch Anfänger kommen dank des Assistenten sofort mit dem Programm zurecht.

Flash Video Studio unterstützt die folgenden Formate

AVI, WMV, ASF, MPEG, MPG, MPV, QT, MOV, MPEG4, DivX.